Fünf Ausflugstipps für einen erholsamen Herbst

Fünf Ausflugstipps für einen erholsamen Herbst

Fünf Ausflugstipps für einen erholsamen Herbst

Noch ist der Himmel trüb, aber schon bald strahlt uns der goldene Oktober entgegen. Dank ihrer milden Temperaturen und bunten Farben verführt die Zeit zum Wandern, Entdecken und Genießen. Hier unsere Vorschläge:

Wanderung zur Laufenburg

Nur rund 7 Kilometer trennen Inden/Altorf von der Laufenburg in Langerwehe. Die Anlage aus dem 12. Jahrhundert liegt geschützt im Wald zwischen Heistern und Merode auf rund 200 Metern Höhe. Die Burg ist in privater Hand der Familie Prym, dennoch ermöglicht das Restaurant einen Blick ins Innere. Der Weg zu Fuß führt durch Langerwehe in den Meroder Wald auf Straßen und Naturwegen.

Töpfereimuseum Langerwehe

Wer sich für die tausend Jahre alte Handwerkskunst interessiert, ist im Töpfereimuseum genau richtig. Nicht nur Kunstwerke und Alltagsgegenstände stehen hier zur Schau, auch wertvolle Grafiken, Hörner als Musikinstrumente, die Ziegelherstellung und der Keramikbrand sind in der Ausstellung zu sehen.

Bergbaumuseum Aldenhoven

Die Geschichte des Stein- und Braunkohlebergbaus steht im Mittelpunkt des Museums, das der Bergmännische Traditionsverein für Stein- und Braunkohle „Glück Auf” Aldenhoven 1992 e.V. betreibt. Dabei steht nicht die Erinnerung an den örtlichen Bergbau im Vordergrund, der Blick auf den Bergbau der ganzen Region früher und heute macht einen Besuch für alle attraktiv.

Papiermuseum Düren

Das Museum betrachtet neben der Geschichte des Papiers, seine Herstellung und vielfältige Verwendung, den Einsatz von Papier in unserer kommunikativen Welt sowie die Kunst auf dem Papier. Nach dem Besuch der umfangreichen Ausstellung bietet die Papierwerkstatt Raum für Kreativität und Erholung.

Biologische Station Düren

Die Region rund um Düren bietet reichlich Gelegenheit, die Natur zu entdecken. Viele Highlights bieten die Führungen der Biostation in Düren. Vom Apfelsaft pressen, Obstbaum schneiden bis zu regelmäßigen Besuchen bei den Bibern ist alles dabei. Wichtig: Anmelden nicht vergessen! In der Ausstellung „Rur und Fels“ im Güterschuppen des ehemaligen Bahnhofs in Nideggen-Brück erklärt das Maskottchen „Rufel“ die Lebensräume Mittelgebirgsfluss und Bundsandsteinfelsen.

5Plus Immobilien
Wenn Sie Fragen zu unseren Immobilien haben, oder wir für Sie die den Verkauf Ihrer Immobilie übernehmen sollen, können Sie uns gerne eine Nachricht senden. Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen!
Senden