Haus zum Kauf in Langerwehe / Jüngersdorf

++ 5PLUS + BIETERVERFAHREN ++ VIEL PLATZ FÜR IHRE TRÄUME + MEHRGENERATIONENHAUS IN LANGERWEHE ++

290.000,00 €
Kaufpreis

ca. 200 m² Wohnfläche

6 Zimmer

1978 Baujahr

Objektdetails

Objektart Haus Objekttyp Doppelhaushälfte Vermarktungsart Kauf PLZ 52379 Ort Langerwehe / Jüngersdorf externe Objnr 3877-ÖY Wohnfläche ca. 200 m² Grundstücksgröße ca. 409 m² Nutzfläche ca. 75 m² Anzahl Zimmer 6 Anzahl Badezimmer 2 Kaufpreis 290.000,00 € Provision käuferprovisionsfrei Stellplatzanzahl 2 Baujahr 1978 Endenergiebedarf 190,7 kWh/(m²*a) Energieausweis Bedarfsausweis Energieausweis gültig bis 28.07.2031 Energieeffizienzklasse F Enerigeskala Internetseite 76 360° Tour veröffentlichen Ja Grundrisse Nein YouTube Video Nein Handwerkernetzwerk Nein Beschreibung HP Das Haus kann im Bieterverfahren zu einem Startpreis von 290.000 Euro erworben werden. Für den Käufer fällt keine Maklerprovision an. +++ BESICHTIGUNGEN FINDEN AM 25.09. ZWISCHEN 11 UND 16 UHR STATT +++ +++ TERMINE NUR NACH VORHERIGER ABSPRACHE ! +++ Weitere Details zum Ablauf des Bieterverfahrens finden Sie unter „Sonstiges“. Die Straßenansicht dieser renovierungsbedürftigen Doppelhaushälfte lässt nicht vermuten, welch großzügige Raumgestaltung sich im Inneren verbirgt. Das Haus wurde im Jahr 1978 in massiver Bauweise auf einem ca. 409 m² großen Grundstück erbaut. Es liegt in einem sehr schönen verkehrsberuhigten Wohngebiet in Langerwehe-Jüngersdorf. Die mit ca. 200 m² bemessene Gesamtwohnfläche bietet auf drei Ebenen beachtlichen Wohnraum. Ausgebaute Räume im Untergeschoss, einige Abstellräume sowie eine Garage erweitern das Platzangebot darüber hinaus um wertvolle Nutzflächen. Im Außenbereich erwarten Sie auf einem überdachten Balkon, einer schönen Terrasse und im umzäunten Garten wunderbare Rückzugsorte. Das gesamte Objekt überzeugt durch eine langlebige Bauweise, eine solide Ausstattung und Platz für mehrere Generationen. Es befindet sich in einem vernachlässigten Zustand und benötigt Renovierung im Inneren und viel Zuwendung im Außenbereich. Ausstattung Beschreibung HP - Doppelhaushälfte - Grundstück: ca. 409 m² - Wohnfläche: insgesamt ca. 200,00 m² - 6 Zimmer, Küche, 4 Abstellräume, WC und 2 Badezimmer - repräsentativer Wohn-/Essbereich ca. 60 m² mit Kamin - angrenzender Balkon und Terrasse - Treppe vom Balkon in den Garten - 1 Tageslichtbad mit Dusche, Wanne und WC - 1 Innenliegendes Bad mit Badewanne und WC - 1 Tageslicht Gäste-WC - massive Holzeingangstür mit Glaseinsätzen - polierte, breite Granittreppe in das OG - offene Holz/Metalltreppe in das UG - 1 Garage - 1 Stellplatz auf der Auffahrt - Gasheizung mit Warmwasser - geflieste Böden im EG - Fliesen oder Teppich im OG - Holzfenster 2-fach Verglasung Baujahr - geflieste Wohnräume im UG ca. 55m² mit Kochnische und Bad - Zugang UG zum Garten - Nutzräume im UG ca. 22 m² - unausgebauter Spitzboden Lage HP Dist. Kindergarten (km): 0,8 Dist. Grundschule (km): 1,5 Dist. Realschule (km): 10,30 Dist. Gymnasium (km): 9,70 Dist. Autobahn (km): 4 Dist. Einkaufsmöglichkeiten (km): 0,70 Jüngersdorf gehört zur Gemeinde Langerwehe und liegt am Rand des Hürtgenwaldes. Hier wohnt man ruhig und findet doch Geschäfte für die tägliche Versorgung sowie Kindergärten und Schulen in der näheren Umgebung. Die Verkehrsanbindung ist durch die nahe Auffahrt zur A4 und den Bahnhof in Langerwehe ausgezeichnet. Langerwehe Ortskern: ca. 1,3 km Düren Zentrum : ca. 10 km Jülich Zentrum: ca. 19 km Aachen Zentrum: ca. 30 km Köln Zentrum: ca. 57,0 km Bahnhof Langerwehe: 1,6 km Flughafen Köln: 63,0 km Flughafen Maastricht: 55km Auffahrt A4: 5 Minuten Sonstige Angaben HP Diese renovierungsbedürftige Doppelhaushälfte mit dem großen Wohnflächenangebot kann mit ein wenig Aufwand ein neues Zuhause für eine große Familie, mehrere Generationen oder auch für Selbstständige mit Bedarf an Bürofläche werden. Die Substanz ist gut und die Lage ruhig und familienfreundlich. Brauchwasser wird über die Gasheizung erwärmt. Eine Sat-Anlage ist vorhanden. Die Besichtigungen zum Bieterverfahren finden ausschliesslich am 25.09. nach vorheriger Absprache und unter Berücksichtigungen der aktuellen Corona-Regeln statt. Der Mindest-Kaufpreis liegt bei 290.000,00€. Dieser Preis ist als Startpreis im Bieterverfahren zu verstehen. +++ BESICHTIGUNGEN FINDEN AM 25.09. ZWISCHEN 11 UND 16 UHR STATT +++ +++ TERMINE NUR NACH VORHERIGER ABSPRACHE ! +++ Ein Bieterverfahren ist keine Auktion und keine Versteigerung. Das Objekt kann nach Besichtigung gegen Gebot erworben werden. Beim Bieterverfahren besteht für den Eigentümer keine Verpflichtung, das Höchstgebot anzunehmen. Am Ende des Bieterverfahrens steht kein Zuschlag wie bei einer Versteigerung, sondern ein normaler Immobilienkaufvertrag beim Notar zum Höchstgebotspreis, wenn der Eigentümer diesen akzeptiert. Für dieses Objekt liegt ein Energieausweis vor: Baujahr: 1978 Zustand: nachlässige Unterhaltung Jahr der letzten Modernisierung: 2008 Energieausweis: Bedarfsausweis Endenergiebedarf: 190,7 kW/h / (m2*a) Energieausweis gültig bis: 28.07.2031 Energieeffizienzklasse: F Baujahr lt. Energieausweis: 1978 Baujahr Anlagentechnik: 1978 wesentlicher Energieträger: Gas Alle Angaben stammen vom Eigentümer und/oder von Dritten. Eine Überprüfung dieser Angaben wurde von 5Plus Immobilien Heinrichs & Müller OHG nicht vorgenommen. Für deren Richtigkeit übernimmt die Firma 5Plus Immobilien Heinrichs & Müller OHG keine Gewährleistung/Haftung und schließt sie aus. Vom Ausschluss ausgenommen ist die Haftung für Leib, Leben und Gesundheit. Der Käufer ist verpflichtet, sich selbst von der Richtigkeit der Angaben vor dem Kauf zu überzeugen. Das gilt auch für alle Beschaffenheitsangaben (wie z.B. Baujahr, Flächenangaben, Grundrisse, Zustand usw.). Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten. Dieses Exposé ist eine Vorinformation. Als Rechtsgrundlage gilt allein der Kaufvertrag.

Ihr Ansprechpartner


Herr  Jürgen Müller
5 Plus Immobilien
Rathausstraße 4
52459 Inden
Telefon: 0157 31 464 690
E-Mail: mueller@5plusimmo.de

Beschreibung

Das Haus kann im Bieterverfahren zu einem Startpreis von 290.000 Euro erworben werden.
Für den Käufer fällt keine Maklerprovision an.

+++ BESICHTIGUNGEN FINDEN AM 25.09. ZWISCHEN 11 UND 16 UHR STATT +++
+++ TERMINE NUR NACH VORHERIGER ABSPRACHE ! +++

Weitere Details zum Ablauf des Bieterverfahrens finden Sie unter „Sonstiges“.

Die Straßenansicht dieser renovierungsbedürftigen Doppelhaushälfte lässt nicht vermuten, welch großzügige Raumgestaltung sich im Inneren verbirgt.
Das Haus wurde im Jahr 1978 in massiver Bauweise auf einem ca. 409 m² großen Grundstück erbaut. Es liegt in einem sehr schönen verkehrsberuhigten Wohngebiet in Langerwehe-Jüngersdorf.
Die mit ca. 200 m² bemessene Gesamtwohnfläche bietet auf drei Ebenen beachtlichen Wohnraum.
Ausgebaute Räume im Untergeschoss, einige Abstellräume sowie eine Garage erweitern das Platzangebot darüber hinaus um wertvolle Nutzflächen.
Im Außenbereich erwarten Sie auf einem überdachten Balkon, einer schönen Terrasse und im umzäunten Garten wunderbare Rückzugsorte.
Das gesamte Objekt überzeugt durch eine langlebige Bauweise, eine solide Ausstattung und Platz für mehrere Generationen.
Es befindet sich in einem vernachlässigten Zustand und benötigt Renovierung im Inneren und viel Zuwendung im Außenbereich.

Lage

Dist. Kindergarten (km): 0,8
Dist. Grundschule (km): 1,5
Dist. Realschule (km): 10,30
Dist. Gymnasium (km): 9,70
Dist. Autobahn (km): 4
Dist. Einkaufsmöglichkeiten (km): 0,70

Jüngersdorf gehört zur Gemeinde Langerwehe und liegt am Rand des Hürtgenwaldes.
Hier wohnt man ruhig und findet doch Geschäfte für die tägliche Versorgung sowie Kindergärten und Schulen in der näheren Umgebung.
Die Verkehrsanbindung ist durch die nahe Auffahrt zur A4 und den Bahnhof in Langerwehe ausgezeichnet.

Langerwehe Ortskern: ca. 1,3 km
Düren Zentrum : ca. 10 km
Jülich Zentrum: ca. 19 km
Aachen Zentrum: ca. 30 km
Köln Zentrum: ca. 57,0 km
Bahnhof Langerwehe: 1,6 km
Flughafen Köln: 63,0 km
Flughafen Maastricht: 55km
Auffahrt A4: 5 Minuten

Ausstattung

- Doppelhaushälfte
- Grundstück: ca. 409 m²
- Wohnfläche: insgesamt ca. 200,00 m²
- 6 Zimmer, Küche, 4 Abstellräume, WC und 2 Badezimmer
- repräsentativer Wohn-/Essbereich ca. 60 m² mit Kamin
- angrenzender Balkon und Terrasse
- Treppe vom Balkon in den Garten
- 1 Tageslichtbad mit Dusche, Wanne und WC
- 1 Innenliegendes Bad mit Badewanne und WC
- 1 Tageslicht Gäste-WC
- massive Holzeingangstür mit Glaseinsätzen
- polierte, breite Granittreppe in das OG
- offene Holz/Metalltreppe in das UG
- 1 Garage
- 1 Stellplatz auf der Auffahrt
- Gasheizung mit Warmwasser
- geflieste Böden im EG
- Fliesen oder Teppich im OG
- Holzfenster 2-fach Verglasung Baujahr
- geflieste Wohnräume im UG ca. 55m² mit Kochnische und Bad
- Zugang UG zum Garten
- Nutzräume im UG ca. 22 m²
- unausgebauter Spitzboden

Weitere Informationen

Diese renovierungsbedürftige Doppelhaushälfte mit dem großen Wohnflächenangebot kann mit ein wenig Aufwand ein neues Zuhause für eine große Familie, mehrere Generationen oder auch für Selbstständige mit Bedarf an Bürofläche werden. Die Substanz ist gut und die Lage ruhig und familienfreundlich.

Brauchwasser wird über die Gasheizung erwärmt.
Eine Sat-Anlage ist vorhanden.

Die Besichtigungen zum Bieterverfahren finden ausschliesslich am 25.09. nach vorheriger Absprache und unter Berücksichtigungen der aktuellen Corona-Regeln statt.
Der Mindest-Kaufpreis liegt bei 290.000,00€. Dieser Preis ist als Startpreis im Bieterverfahren zu verstehen.

+++ BESICHTIGUNGEN FINDEN AM 25.09. ZWISCHEN 11 UND 16 UHR STATT +++
+++ TERMINE NUR NACH VORHERIGER ABSPRACHE ! +++

Ein Bieterverfahren ist keine Auktion und keine Versteigerung. Das Objekt kann nach Besichtigung gegen Gebot erworben werden. Beim Bieterverfahren besteht für den Eigentümer keine Verpflichtung, das Höchstgebot anzunehmen. Am Ende des Bieterverfahrens steht kein Zuschlag wie bei einer Versteigerung, sondern ein normaler Immobilienkaufvertrag beim Notar zum Höchstgebotspreis, wenn der Eigentümer diesen akzeptiert.

Für dieses Objekt liegt ein Energieausweis vor:


Baujahr: 1978
Zustand: nachlässige Unterhaltung
Jahr der letzten Modernisierung: 2008
Energieausweis: Bedarfsausweis
Endenergiebedarf: 190,7 kW/h / (m2*a)
Energieausweis gültig bis: 28.07.2031
Energieeffizienzklasse: F
Baujahr lt. Energieausweis: 1978
Baujahr Anlagentechnik: 1978
wesentlicher Energieträger: Gas

Alle Angaben stammen vom Eigentümer und/oder von Dritten. Eine Überprüfung dieser Angaben wurde von 5Plus Immobilien Heinrichs & Müller OHG nicht vorgenommen. Für deren Richtigkeit übernimmt die Firma 5Plus Immobilien Heinrichs & Müller OHG keine Gewährleistung/Haftung und schließt sie aus. Vom Ausschluss ausgenommen ist die Haftung für Leib, Leben und Gesundheit. Der Käufer ist verpflichtet, sich selbst von der Richtigkeit der Angaben vor dem Kauf zu überzeugen. Das gilt auch für alle Beschaffenheitsangaben (wie z.B. Baujahr, Flächenangaben, Grundrisse, Zustand usw.). Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten. Dieses Exposé ist eine Vorinformation. Als Rechtsgrundlage gilt allein der Kaufvertrag.

Virtueller Immobilienrundgang

Energieausweis

A+++A++A+ABCD
0255075100125150175200225250 >
190,7 kWh/(m²*a)
Energieeffizienzklasse F Energieausweistyp Bedarfsausweis Endenergiebedarf 190,7 kWh/(m²*a) Energieausweis gueltig bis 28.07.2031

Kontakt

Objekt anfragen

Vorname:
Name:
Straße:
Plz:
Ort:
Telefonnummern:
E-Mail:
DSGVO-Status*:
Herkunft Kontakt*:

Kontaktart:

Status:
Nachricht:



Ihr Ansprechpartner



Herr  Jürgen Müller

5 Plus Immobilien
Rathausstraße 4
52459 Inden
Menü